Carla López-Speziale Mezzosoprano
Carla López-Speziale     Mezzosoprano

Biografie

 

Carla López-Speziale verfügt über eine"schöne, warme Stimme mit sicherer weicher Höhe und kräftiger Tiefe" (Basler Landschaftszeitung, Schweiz). Die Mezzosopranistin kann auf eine erfolgreiche Karriere in Oper, Konzert- und Kammermusik verweisen. Sie ist als Solistin mit den wichtigsten Orchestern in ihrer Heimat Mexiko aufgetreten, sowie international mit dem Shanghai Philharmonic und dem Hangzhou Symphony Orchestra (China), I Suonatori della Gioiosa Marca und der Sinfonica di Palermo (Italien), La Serenissima (Vereinigtes Königreich), La grande écurie et la chambre du Roy (Frankreich) und dem Orchestra of New Spain (USA). 

Einige der Opernrollen, die sie gesungen hat, sind neben anderen:  Carmen, Azucena, Isabella, Dalila, Baba der Türke, Orfeo (Gluck), Rosina, La Zia Principessa, Jo (Little Women) und Suzuki. Sie sang in der internationalen Premiere von Adamos „Little Women“ in Mexiko-Stadt, und die Weltpremiere Dazzis „En susurros los muertos“. Sie wurde eingeladen, die Titelrolle der Carmen in der ersten chinesischen Produktion einer westlichen Oper in Hangzhou, der Hauptstadt der Provinz Zhejiang zu singen.

Zu einigen ihrer bemerkenswertesten symphonischen Aufführungen gehören Prokofjews „Alexander-Newski“, Mahlers Zweite - , Dritte - und Achte Sinfonie, sowie „Des Knaben Wunderhorn“, „Rückert-Lieder“ und „Kindertotenlieder“, Wagners „Wesendonck-Lieder“, Bachs „Matthäus-“ und „Johannes-Passion“, De Fallas „El amor brujo“ , Mendelssohns „Elias“, Verdis „Requiem“ sowie Mozarts „Requiem“ und seine „Krönungsmesse“.

Carla López-Speziale hat verschiedene Wettbewerbe gewonnen, wie z.B. den „Vincenzo Bellini“- Wettbewerb in Italien, die Metropolitan Opera National Council Auditions in New York District und den "Carlo Morelli"-Wettbewerb in Mexiko.

Frau López- Speziale hat Abschlüsse als Bachelor of Music an der National Conservatory in Mexiko und ist Fulbright Fellow. Sie hat darüber hinaus einen Master und Doktor in Musical Arts an der Manhattan School of Music in New York gemacht. Für URTEXT Digitale Classics nahm sie die CD „Soirée musicale“ mit Werken von Rossini mit dem Pianisten Sergio Vázquez auf.

 

Print Print | Sitemap
© Carla Lopez Speziale